Hallo liebe Mitglieder, 

ich möchte mich persönlich von euch verabschieden. 

Für mich gibt es auf Grund der Ereignisse der letzten Monate keine Perspektive mehr bei den Freien Wählern. 

Einige von Ihnen werden mir fehlen und bei anderen bin ich froh, diese nicht mehr zu treffen.  Ich bin eine ehrlicher und offener Mensch und mag Menschen die mit anpacken und verändern. Doch leider haben bei den Freien Wählern Sachsen die Schöntuer, die Schwätzer und die Intoleranz durch einige Personen die Oberhand über die Freien Wähler Sachsen errungen. Wirkliche Macher und ehrliche Menschen werden, aus meiner Sicht, in die rechte Ecke geschoben  und mundtot gemacht. 

Die sächsische  Satzung  wird immer wieder durch die Bundessatzung und die Entscheidung des Bundes außer Kraft gesetzt und mir stellte sich zunehmend die Frage, ob ich für Sachsen und unseren Freistaat kämpfe oder mich zur Marionette von linksorientierten Bundes- und Landesvorstandmitgliedern umfunktionieren lassen. 

Die letzte Mitgliederversammlung hat mir gezeigt, dass wir, aus meiner ganz persönlichen Sicht, nur noch Marionetten sind und diesen Weg möchte ich nicht mitgehen. Toleranz, Akzeptanz und Loyalität sind die Worte, die verloren gegangen sind.

Ich werde einen eigenen politischen Weg finden und mich weiter engagieren und für die Interessen der Bürger von Sachsen kämpfen. 

Ich wünsche den Freien Wählern alles Gute für die Zukunft.  


Liebe Grüße

Cathleen Martin

cathleen.martin73@gmail.com

 

Anbei mein Austrittsschreiben an den Bund


FREIE WÄHLER Landesvereinigung Sachsen
Zum Sportplatz 1
01723 Kesselsdorf

Fon: 035204 235938
Mail: info@freiewaehler-sachsen.de
Web: www.freiewaehler-sachsen.de

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Hier abmelden!